Handy Support  
Zurück   Handy Support > Handy Hersteller > Benq-Siemens Forum > Benq-Siemens Anleitungen und Hilfestellungen

Siemens Firmware Update mit Winswup

Dieses Thema befindet sich im Benq-Siemens Anleitungen und Hilfestellungen von Handy Support; Hier wird beschrieben wie ihr die Firmware eures Siemens Gerätes mit Hilfe von Winswup updaten ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26.09.10, 13:33
Benutzerbild von stefan29
Administrator
 
Registriert seit: 24.02.2010
Alter: 25
Beiträge: 2.658
Handy: Blackberry Q10
Firmware: 10.1.0.2342
Standard Siemens Firmware Update mit Winswup

Hier wird beschrieben wie ihr die Firmware eures Siemens Gerätes mit Hilfe von Winswup updaten könnt. Euer Akku sollte für das ca 30 minütige Update vollgeladen sein.


Winswup funktioniert nur mit einem DCA-510 Datenkabel. Damit alles funktioniert muss die Ladefunktion am Kabel abgeschalten sein!

Achtung: Bei diesem Update gehen alle Eigenen Dateien (incl. Telefonbucheinträge und SMS) verloren. Sichert also unbedingt wichtige Dateien mit dem Mobile Phone Manager oder s25@once!



Download

Firmware für das jeweilige Gerät


Durchführung

zuerst macht ihr einen Doppelklick auf die herutnergeladene Datei. Dann erscheint ein Hinweis, den ihr mit OK wegklicken könnt.



Nun öffnet sich das normale Programmfenster. Dort klickt ihr auf Serial Config. Im neuen Fenster ändert ihr die Baud auf 115200 und wählt rechts bei COM euer Datenkabel aus. Danach reicht ein klick auf ok.



Nun befindet ihr euch wieder im Hauptfenster des Programmes. Mittlerweile könnt ihr euer Gerät anschalten und an das Datenkabel hängen. Im Programmfenster genügt nun ein Klick auf Start.



Jetzt sollte der PC das Handy ausschalten und den Flashvorgang starten.



Das flashen dauert jetzt ca. 30 Minuten. Lasst in dieser Zeit das Handy unberührt liegen! Wenn das flashen erfolgreich war, dann erscheint folgende Meldung:



Nun ist das Updaten fertig, das Gerät kann nun wieder normal verwendet werden.


Was tun wenn das Update schon einmal abgebrochen hat und mein Gerät nun nicht mehr startet?

Wenn sich euer Gerät nicht mehr starten lässt, dann müsst ihr im Programm den oberen Haken bei Skip aktivieren.



Nun erscheint eine Warnung, die ihr mit OK bestätigen könnt.



Es ändert sich am weiteren Vorgehen nichts, bis auf die Verbindungsherstellung. Wenn ihr im Programm auf Start geklickt habt, dann müsst ihr mehrmals kurz die rote Hörertaste drücken, bis der PC euer Gerät erkannt hat.

Dann sollte das Programm normal durchlaufen und die Firmware installieren.

Geändert von stefan29 (23.06.11 um 17:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.11.12, 20:46
Anfänger
 
Registriert seit: 12.08.2012
Beiträge: 8
Handy:
Firmware:
Standard AW: Siemens Firmware Update mit Winswup

Hilfe,

habe versucht nach obiger Anleitung die FW58 auf mein S65 zu laden ---> Handy schaltet sich aus u. dann wird der Fehler ''sicheres Update nicht möglich, Handy nicht vorbereitet'' angezeigt.
Im Vorfeld habe das ''FFSInit_S65_2_de-BRDHandel_50_0415'' eingespielt u. versucht mit ''x65papuautilsv111b_190'' den ''SKEY'' zu berechnen ---> Fehler ''nicht möglich''.

WAS mache ICH FALSCH
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.11.12, 21:16
Benutzerbild von stefan29
Administrator
 
Registriert seit: 24.02.2010
Alter: 25
Beiträge: 2.658
Handy: Blackberry Q10
Firmware: 10.1.0.2342
Standard AW: Siemens Firmware Update mit Winswup

Hallo,

hast du dieses Update verwendet?

Damit der SKEY berechnet werden kann benötigst du noch die IMEI, die ESN und den HASH von deinem Gerät. Diese Informationen kann mit einem Java-Programm ausgelesen werden. Der Skey kann nur mit dem DCA-510 gesendet werden!


Viele Grüße
Stefan
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.11.12, 21:30
Benutzerbild von ulkn
Power User
 
Registriert seit: 29.08.2012
Ort: Rheinland Pfalz
Beiträge: 105
Handy: Siemens
Firmware: Immer die letzten
Standard AW: Siemens Firmware Update mit Winswup

Hatte dein S65 ein FW-Branding ??

Vodafone, T-Mobile, E+ oder o2 ??

Bei FW kleiner 36 kannst du HASH und ESN mit Papua über den Button "ReadCodes" auslesen.

Was möchtest du überhaupt machen ??

Warum hast du ein FFSinit eingespielt ??
__________________
Gruß ulkn

Handys: Motorola C169, Siemens C25, S25, C35, S35, ME45, S45, M55, S55, M65, S65, C75, ME75, S75, SL55, SL65, SL75, SK65, SKR65, SXG75, EL71, E71, M81, EF81 usw.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.11.12, 12:18
Anfänger
 
Registriert seit: 12.08.2012
Beiträge: 8
Handy:
Firmware:
Standard AW: Siemens Firmware Update mit Winswup

Zuerst einmal DANKE für die kurze Reaktionszeit.

@ stefan29
Ja, ich habe das von Dir verlinkte Update verwendet. Das Problem ist, dass PapuaUtils auch schon ein Problem hat.
Ich habe erst IMEI, ESN u. HASH von dem JAVA-Applet im Handy berchnen lassen u. diese dann bei PapuaUtils eingetragen
---> Fehler, Berechnung startet erst garnicht. Dann habe ich über den Reiter ''Codes Auslesen'' IMEI, ESN u. HASH ausgelesen u. mit diesen dann versucht
den SKEY zu berechnen ---> jetzt lief das Programm durch aber die selbe Fehlermeldung (kann nicht berechnet werden).
Ich benutze das DC510, WIN XP u. habe es ohne u. mit eingelegter (deaktivierter) SIM-CARD versucht.

@ ulkn

Das Handy habe ich als "NEUES"!! gekauft. Es hat ein Vodafone-Label, deshalb habe ich ein FFSinit eingespielt.
Aktuell läuft auf dem Handy die FW 25, ich benötige aber mindestens FW50 weil ich es in einer aktiven
Freisprecheinrichtung (VW) nutzen will (wie mein ca. 8 Jahre altes S65 auch).
Der Unterschied zwischen dem alten u. dem neuen: ALT S65 NEU S65v.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.11.12, 19:57
Benutzerbild von ulkn
Power User
 
Registriert seit: 29.08.2012
Ort: Rheinland Pfalz
Beiträge: 105
Handy: Siemens
Firmware: Immer die letzten
Standard AW: Siemens Firmware Update mit Winswup

Hoffe dein PC hat noch WinXP. Die Progs laufen nur unter XP richtig.

Da du FW25 hast kannst du mit Papua die Keys auslesen, was du auch schon gemacht hast.
Eigentlich sollte nach anklicken von "Calc Skey+BootKey" der Rest berechnet werden. Sollte dies nicht möglich sein, müßte man das ganze über den Testpoint versuchen. Dafür muß aber das Handy zerlegt werden.

Ist auf jedenfall mit etwas Aufwand verbunden.

Ein S65V (S6V) kannst du eh nicht mit einem normalen S65-Update updaten. Dafür mußt du zuerst mit dam x65flasher das Modell umstellen (S6V auf S65).

Das einfachste (ist meine Meinung) ist, wenn du ein Brandingfreies Fubu einspielst und mit Papua "RecalculateKeys" durchführst. Was bei dir allerdings momentan schlecht aussieht , da Skey+Bkey nicht berechnet werden.

Wenn du möchtest können wir zusammen über Teamviewer versuchen zu einem Ergebnis zu kommen.

Alternativ kannst du mir das Handy schicken (bist nicht der Erste) und ich erledige das für dich.
Würde dich nur die Vesandkosten (max. 2x 2,20Euro) kosten.

Meine PLZ ist 76879. Wie ist deine ? Wie weit sind wir auseinander. Evlt. kannst du bei mir vorbei kommen.
__________________
Gruß ulkn

Handys: Motorola C169, Siemens C25, S25, C35, S35, ME45, S45, M55, S55, M65, S65, C75, ME75, S75, SL55, SL65, SL75, SK65, SKR65, SXG75, EL71, E71, M81, EF81 usw.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.11.12, 20:12
Benutzerbild von stefan29
Administrator
 
Registriert seit: 24.02.2010
Alter: 25
Beiträge: 2.658
Handy: Blackberry Q10
Firmware: 10.1.0.2342
Standard AW: Siemens Firmware Update mit Winswup

Da kann ich nichts mehr ergänzen.

Wenn ich das noch richtig weiß gab es eine Papua-Version die ab und an Zicken gemacht hat. Eventuell hilft eine andere Version des Tools.

@ulkn: Verwendest du immer das Datenkabel oder besitzt du auch eine Hardware-Box?


Viele Grüße
Stefan
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.11.12, 22:40
Benutzerbild von ulkn
Power User
 
Registriert seit: 29.08.2012
Ort: Rheinland Pfalz
Beiträge: 105
Handy: Siemens
Firmware: Immer die letzten
Standard AW: Siemens Firmware Update mit Winswup

das mit papua war ne älter Version. Ich glaub ne 9.0...

wenn es mit Papua111 nicht zu berechnen geht, muß man HASH und BootKey mit selbst eingetragenem Skey (z.B. 12345678) berechnen. Danach "RecalculateKeys" (mit Testpiont) durchführen. Papua schreibt dann die neuen Keys ein.

@stefan: Nur Kabel

Absolut wichtig das vor jeder Arbeit am Handy ein FUBU erstellt wird. Damit wenn was schief läuft, man es wieder zurückspielen kann ( sofern man keinen Mist gebaut hat)
__________________
Gruß ulkn

Handys: Motorola C169, Siemens C25, S25, C35, S35, ME45, S45, M55, S55, M65, S65, C75, ME75, S75, SL55, SL65, SL75, SK65, SKR65, SXG75, EL71, E71, M81, EF81 usw.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10.11.12, 08:08
Anfänger
 
Registriert seit: 12.08.2012
Beiträge: 8
Handy:
Firmware:
Standard AW: Siemens Firmware Update mit Winswup

Zitat:
Zitat von ulkn Beitrag anzeigen
Hoffe dein PC hat noch WinXP. Die Progs laufen nur unter XP richtig.

Da du FW25 hast kannst du mit Papua die Keys auslesen, was du auch schon gemacht hast.
Eigentlich sollte nach anklicken von "Calc Skey+BootKey" der Rest berechnet werden. Sollte dies nicht möglich sein, müßte man das ganze über den Testpoint versuchen. Dafür muß aber das Handy zerlegt werden.

Ist auf jedenfall mit etwas Aufwand verbunden.

Ein S65V (S6V) kannst du eh nicht mit einem normalen S65-Update updaten. Dafür mußt du zuerst mit dam x65flasher das Modell umstellen (S6V auf S65).

Das einfachste (ist meine Meinung) ist, wenn du ein Brandingfreies Fubu einspielst und mit Papua "RecalculateKeys" durchführst. Was bei dir allerdings momentan schlecht aussieht , da Skey+Bkey nicht berechnet werden.

Wenn du möchtest können wir zusammen über Teamviewer versuchen zu einem Ergebnis zu kommen.

Alternativ kannst du mir das Handy schicken (bist nicht der Erste) und ich erledige das für dich.
Würde dich nur die Vesandkosten (max. 2x 2,20Euro) kosten.

Meine PLZ ist 76879. Wie ist deine ? Wie weit sind wir auseinander. Evlt. kannst du bei mir vorbei kommen.
Ja, ich benutze, zumindest für das das FW-Update Win XP.
Würde dein Angebot, daß Handy zu zuschicken, dankend annehmen. War gestern noch mal bei einem Händler, welcher auch repariert, der hat's auch nicht hin bekommen .
Mich würde zwar brennend interesieren wie du vor gehst, aber mit dem vorbei kommen ist es nicht ganz trivial (PLZ 06217).
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 10.11.12, 08:11
Anfänger
 
Registriert seit: 12.08.2012
Beiträge: 8
Handy:
Firmware:
Standard AW: Siemens Firmware Update mit Winswup

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen dem S65 u. dem S65v (steht das "v" evtl. für Vodafone)?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
firmware, siemens, update, winswup

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
iPad 2 aus USA und iOS-Update der_skeptiker iPad 2 Forum 3 11.06.11 10:53
Sony Ericsson Update auf CID 52 mit XS++ stefan29 Sony Ericsson Anleitungen und Hilfestellungen 0 21.08.10 13:04
Aktuelle Firmware von Benq-Siemens Geräten stefan29 Benq-Siemens Forum 0 20.08.10 22:31
Siemens Firmware Sprachversionen Übersicht stefan29 Benq-Siemens Forum 0 09.06.10 16:35
FAQ: Was ist SEUS? Warum und wann ein Update machen? Tobi2 Sony Ericsson Anleitungen und Hilfestellungen 0 21.03.10 11:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:24 Uhr.


Hauptforen:
Apple Forum - Blackberry Forum - HTC Forum - Nokia Forum - Samsung Forum - Sony Ericsson Forum

 counter kostenlos